19 - Die ersten Menschen

7 Millionen Jahre vor heute

19_menschen.jpg

Illustration von Bernd Kammermeier nach einem Diorama des Nairobi National Museum

Aus den menschenartigen Affen entwickeln sich erste Frühmenschen. Sie haben größere Gehirne und kleinere Kiefer.

Immer wieder spalten sich die Gruppen auf. Wenn die eine Gruppe bessere Fähigkeiten als die andere entwickelt, zum Beispiel bei der Suche nach nahrhaften Kräutern oder bei der Jagd, hat sie höhere Chancen zu überleben. Beim Zusammenleben in der Gruppe spielt die Entwicklung der Sprache eine wichtige Rolle.

Am Ende bleibt nur eine Menschenform übrig. Diese nennt man den Homo Erectus, was bedeutet: der aufrecht gehende Mensch.

Zurück zum vorangegangenen Wegpunkt +++ Weiter zum nächsten Wegpunkt

Das war viel zu einfach für dich? Hier findest du eine ausführlichere Erklärung auf evolutionsweg.de!