14 - Die Dinosaurier leben 200 Millionen Jahre lang

235 Millionen Jahre vor heute

Illustration: Bernd Kammermeier (Ausschnitt)

14_saurier2.jpg

Illustration: Bernd Kammermeier nach dem Bildmotiv "Faszination Dinosaurier" (Ravensburger)*

Ein Teil der Amphibien entwickelt sich zu Reptilien. Sie bleiben ihr Leben lang an Land und legen auch ihre Eier dort ab. Ihre Haut ist dick und schützt vor Wasserverlust. Jetzt entwickelt sich eine Vielzahl von Fischsauriern, Flugsauriern und Dinosauriern.

Viele Dinosaurier tragen kunterbunte Federn, so wie heutige Vögel. Die riesigen Sauropoden haben aber keine Federn. Sie grasen die Urwälder auf dem Riesenkontinent Pangäa ab.

Pangäa zerbricht aber auch wieder in die uns heute bekannten sieben Kontinente. Darum finden wir die großen Dinoknochen heute überall auf der Erde.

Zurück zum vorangegangenen Wegpunkt +++ Weiter zum nächsten Wegpunkt

Das war viel zu einfach für dich? Hier findest du eine ausführlichere Erklärung auf evolutionsweg.de!
* Die obige Illustration von Bernd Kammermeier greift auf ein Bildmotiv des Kinder-Puzzles "Faszination Dinosaurier" zurück, das man hier im Ravensburger-Shop erwerben kann.